fbpx

Oktober 28, 2020

Kopie von Kopie von Kopie von Bilder Quiz 16 9 6 1

Warum es sich lohnt, sich auf was Neues einzulassen

Alles auf Anfang!

Lass uns in den Corona-März 2020 reisen …

Alle meine Aufträge wurden gestoppt. Die Geschäfte waren plötzlich bei NULL.

Du kannst dir das so vorstellen: Ich habe viele Jahre lang Unternehmen bei der Entwicklung neuer Trainings für die Mitarbeitenden beraten.

Außerdem habe ich die Trainer in diesen Unternehmen unterrichtet, wie sie ihre Unterrichtsstunden so gestalten können, dass diese Spaß machen und Nutzen bringen – online und offline.

Und ich moderierte Workshops rund um Gesundheitsthemen.

Die meisten meiner Kunden waren plötzlich nicht mehr erreichbar, da in Kurzarbeit. Andere waren damit beschäftigt, die neue Situation zu managen. Manche wollten einfach nur durchkommen.

Und um Kosten zu sparen haben viele Unternehmen den Einsatz externer Trainer für 2020 komplett gestrichen.

Ich habe mir dann die Zeit genommen, um mich einer wichtigen Frage zu widmen:

Wie will ich beruflich weitermachen?

Um genau zu sein, waren es drei Fragen, die ich mir gestellt habe: 

  • Was will ich arbeiten?
  • Wie will ich arbeiten?
  • Wo und mit wem?

Erst mal habe ich ein bisschen experimentiert: Einen Podcast gestartet, Meditationen auf Youtube hochgeladen und so weiter.

Dann hatte ich das Glück, bei der Gründung einer Online-Akademie mitwirken und gleich ein Thema beisteuern zu können: „Resilienz – Stärke deine psychische Widerstandskraft“.

Bisher habe ich ausschließlich Kurse für Unternehmen entwickelt. Dies war mein erster großer Onlinekurs, der frei buchbar ist.

Das Feuer war entfacht!

Ich kann bei der Gestaltung von Onlinekursen all mein Wissen und meine Erfahrung einbringen: Thematisch und methodisch.

Arbeiten kann ich an jedem Ort dieser Welt – und damit auch an meinem Lieblingsplatz: Im Vorzelt unseres Wohnwagens :).

Ich bin im Austausch mit absolut tollen Kolleg*innen und arbeite außerdem mit dem weltallerbesten Ehemann zusammen, der für die IT zuständig ist.

Der nächste Schritt: Rauchfrei-Energie

Seit meinem Rauchstopp vor 15 Jahren denke ich darüber nach, einen wirklich gut funktionierenden Rauchfrei-Kurs anzubieten.

Für den Rauchstopp und fürs Dranbleiben braucht man ebenfalls eine gute Portion Resilienz. Wertvolle Methoden aus der Verhaltenstherapie, Motivations-Psychologie und den Neurowissenschaften machen das Ganze viel leichter.

Und dahinter steht ein seit Jahrzehnten bewährtes Konzept, für das ich zertifizierte Trainerin bin: “Nichtraucher in 6 Wochen”.

Ab dem 2. November 2020 ist dieser Kurs als Onlinekurs buchbar.

Ich finde: Jetzt ist genau die richtige Zeit, was Neues auszuprobieren.

Tu auch du dir was Gutes, was auch immer das für dich bedeutet.

Die beste Zeit dafür ist JETZT.

Und wenn du magst, dann schaust du dir das Kursangebot einmal an.

Ursula Maile

Ursula ist Diplom-Psychologin, Expertin für gehirnfreundliches Lernen und eine erfahrene Achtsamkeitslehrerin. Als Trainerin und Coach unterstützt sie Menschen dabei, ihre Ziele zu erreichen.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>